´

Leonie Hiltrop

Logopaedie-Katrin-Poehl-Lea-Berlinger

Werdegang

Anfang 2022 schloss ich erfolgreich meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin ab. Bereits während meiner Ausbildung lernte ich das Team „Logopädie Katrin Pöhl“ und die Praxisabläufe kennen und freue mich, nun offiziell Teil des Teams zu sein. Ebenfalls bekam ich Einblicke in den klinischen Alltag einer Logopädin, mit (akut-) neurologischen Patienten.

Trotz der tollen Erfahrung im neurologischen Bereich, legte ich meinen Schwerpunk auf die Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen, da mir diese ganz besonders am Herzen liegt. Gleiches zeigt sich bei Kindern/Jugendlichen mit individuellen Einschränkungen oder Behinderungen.

Doch auch Menschen mit Aphasien oder anderen neurologischen Erkrankungen sind bei mir bestens aufgehoben.

Schwerpunkte

  • Sprachentwicklungsstörungen
  • Spezifische Sprachentwicklungsstörungen
  • Dyslalien
  • Störungen der phonologischen Bewusstheit
  • Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen
  • Myofunktionelle Störungen
  • Dysgrammatismus
  • Neurologisch bedingte Sprachstörungen (Aphasien)

Fortbildungen

  • Therapie am Lebensende -Möglichkeiten und Grenzen palliativer Dysphagietherapie
  • Symposium Stottern -30 Jahre Bonner Stottertherapie